86 EASY BLOGGER

”you made blogging look easy.

Es ist ja doch sehr selten, dass SPAM das Herz erfreut. Und Spam in den Blog-Kommentaren ist wirklich besonders lästig: Man freut sich erst: ”Huch, ein qualifizierter Kommentar!” – und sieht dann: ”Ach nee, wieder nur schnöder Spam.” Spam Spam Spam Spam Spam! Aber dieses eine Mal war alles anders. Fast jedenfalls.

Natürlich, es ist mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit ein Spam-Kommentar. Aber was für einer! Hier ist der Link zum Artikel, unter dem er erschien, aber ein Screenshot tut’s natürlich auch:

Fantastisch, oder? Da ist Musik drin! Ich hatte sofort folgenden Song im Kopf – und besser wurde es dann auch nicht mehr:

Und das alles mitten in einer Zeit (Ende April), wo so ziemlich nichts einfach aussah. Anfangs dachte ich ja noch: Oh, vielleicht kann ich die Corona-Auszeit ja auch wieder fürs intensivere Bloggen nutzen.

Pustekuchen.

Pläne habe ich ja genug, mein ”awesome blog layout” um ein paar oder sogar ganz viele Beiträge zu bereichern. Zeit bzw. Muße dafür erheblich weniger.

”The overall look”

Aber alles wird ja immer besser. Ganz bestimmt. Deshalb hier zumindest ein paar Absichtserklärungen (aber ohne Gewähr). Folgende Mystery-Themen erwarten die Leser*innen meines ”awesome” Blogs:

Hölle, was ist da denn los? Baron … äh … Warum wird da so hemmungslos geschraubt?
Göttliches aus meiner Heimatstadt … Aber wie klingt das mit Bass?
Ist es ein Unfall? Ist es ein Zufall? Ist es … ein neues Schraubprojekt???

”… let alone the content!”

Ich freue mich schon tierisch darauf, über diese schönen tollen awesome Themen ganz easy zu bloggen. Und auf die qualifizierten Kommentare, die ich dann mit Sicherheit bekommen werde.

In diesem Sinne – more than ever: Stay tuned! Stay healthy! Stay awesome!

PS: Und mein 80er-Jahre-Hirn am Ende so: Du hast noch eine Musik-Assoziation vergessen! Hier, liegt doch nahe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.