52 VORSÄTZLICHE TATEN

Schraub on.

Ich will weiter Schrauben. Nein, das ist kein Vorsatz, das ist eine Erkenntnis aus dem halben Jahr, das ”Tim schraubt Bass” jetzt online ist. Die große Zeit der Rückblicke habe ich knapp verpasst – also schaue ich heute lieber in die Zukunft meines Projekts.*

Mein Besuch der Musikmesse bei Musik Produktiv, über den ich hier, hier und hier berichtet hatte, brachte mich etwas ins Grübeln. Umgeben von all diesen tollen Instrumenten und vor allem nach dem Testen der wunderbaren Marleaux-Bässe tauchten doch etwas Zweifel an meinem Schraub-Projekt auf. War das sinnvoll investierte Zeit? Hätte ich das Geld lieber für einen ”richtigen”, von einem Profi gebauten Bass ausgeben sollen? Warum nicht gleich vor Ort zuschlagen und einen dieser tollen Messebässe mitnehmen?

Nix da. Die Zweifel gingen im Messelärm unter. Und hatte nicht zuletzt sogar Gerald Marleaux sich wohlwollend zu meinem Schraubprojekt (und einem Foto meines Basses) geäußert?

Also kaufte ich nur etwas mit einem gewissen Symbolcharakter (und vielleicht auch praktischem Nutzen):

Das Gitarren-Multitool von Ibanez passte perfekt zu meinen Gedanken und Entschlüssen, die ich während der Messe fasste. Und die gingen in diese Richtung:

Ich habe einen wunderschönen selbst geschraubten Bass. Und noch viele weitere tolle Bässe. In denen steckt viel Schraub-Potenzial – und das will ich nutzen.

Deshalb möchte ich 2018 mein Geld- und Zeitbudget, dass ich mir fürs Schrauben erlaube, ausschließlich in die Optimierung meiner vorhandenen Bässe stecken. Die sind zwar alle grundsätzlich in gutem Zustand. Aber an der einen oder anderen Stelle könnten sie wohl ein Update oder Upgrade gebrauchen. Angefangen von neuen Saiten (ich bin bekennender Wechsel-Muffel) übers Abrichten der Bünde bis hin zur Elektronik-Erneuerung.

Auf mein schöner Schraub-Bass soll weiter optimiert werden, soweit es geht und sinnvoll ist. Einiges werde ich selbst machen, andere Aufgaben werde ich lieber Profis überlassen. Ein erster ”Job” ist sogar schon erledigt worden – mit hervorragendem Ergebnis. Aber dazu demnächst mehr!

 

*OK, einen zusammenfassenden Rückblick wird es auch noch geben. Der Schraubbass ist jetzt ja schon ein paar Monate im Einsatz – da wird’s Zeit für einen Erfahrungsbericht mit Zwischenfazit. Stay tuned! 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.